"Frühstück für Aufgeweckte" in den 2. Klassen

Gesundes Frühstück 2017dAm 22. und 23. November 2017 fand für die 2. Klassen das Projekt „Frühstück für Aufgeweckte: Gutes von der Kuh“ im Unterricht statt. Zusammen mit einer Kreislandfrau wurden Brote geschmiert, Gemüse geschnitten und gebuttert. Dabei lernten die Kinder auch die Milchkomponenten einer vollwertigen Pausenverpflegung kennen. Den Abschluss dieser zweistündigen Unterrichtseinheit bildete ein gemeinsames Frühstück, das aus den von den Kindern eigens lustig belegten „Brotgesichtern“ und einer Flasche Schulmilch bestand. Die Doppelstunde bereitete den Schülerinnen und Schülern viel Freude.

Gesundes Frühstück 2017a

Besuch der 2. Klassen im Biologiezentrum Bustedt

Am 20. November 2017 besuchten wir mit den zweiten Klassen das Biologiezentrum Bustedt. „Wir erforschen Teich und Tümpel“ lautete das Thema. Trotz des feuchten und kalten Novemberwetters hatten wir viel Spaß.

Auf dem Gelände des Biologiezentrums gibt es mehrere kleine Gewässer. Ausgestattet mit Gummistiefeln, Regenjacken, Keschern, Sieben und kleinen Döschen machten wir uns auf die Suche nach spannenden Tieren. Im Kursraum nahmen wir unsere Beute dann genauer unter die Lupe und versuchten die Tiere zu bestimmen. Es war ein langer und spannender Tag auf dem Gut Bustedt. Wir kommen bald wieder!

Bustedt 1Bustedt 2

Das Energieprojekt in unseren 3. Klassen

Energieprojekt 2017Am Montag, den 20. November und Dienstag, den 21 . November 2017 fand in der Grundschule Bünde-Mitte ein Projekt zum verantwortungsvollen Umgang mit Energie in den Klassen 3a, 3b und 3c statt. Das Projekt wurde von der Energie- und Wasserversorgung Bünde (EWB) und von der Deutschen Umweltaktion durchgeführt.

Unsere Schülerinnen und Schüler erfuhren in einer zweistündigen Unterrichtseinheit wie aus Sonnenenergie Strom und Wärme erzeugt wird. Ebenfalls lernten sie wie z.B. Erdgas entsteht. Damit die Drittklässler sehen konnten wie ein Heizkreislauf funktioniert, wurde blau und rot gefärbtes Wasser in einer Glasröhre erhitzt und in Bewegung gebracht.

Die Kinder bastelten außerdem aus einem Schuhkarton, schwarzem Seidenpapier und Frischhaltefolie einen eigenen "Sonnenkollektor", mit dessen Hilfe Wasser in einer Flasche erwärmt werden konnte. Die selbstgebastelten "Sonnenkollektoren" konnten unsere Schüler am Ende der Unterrichtseinheit mit nach Hause nehmen.

Der bundesweite Vorlesetag in der Grundschule Bünde-Mitte 2017

Vorlesetag 2017bDieses Jahr fand am Freitag, den 17. November 2017 der bundesweite Vorlesetag statt. Wie seit mehr als 10 Jahren gab es in jeder Klasse der Grundschule Bünde-Mitte verschiedene Aktionen rund ums Vorlesen und um das Thema „Bücher“.

Unsere Schüler beschäftigten sich in den einzelnen Klassen u.a. mit den Büchern „Fritzi war dabei" von Hanna Schott, „Marie hilft dem Weihnachtsmann“ von Julia Velmert, „Einer für alle, alle für einen“ von Brigitte Weninger und Eve Tharlet, "Wir sind der Schrecken aller Monster" von Norbert Landert und "Die kleine Hexe geht auf Reisen" von Lieve Baeten.

Zum Vorlesen kamen dieses Jahr auch zwei ehemalige Lehrerinnen. Frau Wilke las in der 2b aus dem Buch "Der kleine Drache Kokosnuss" vor, Frau Dieme aus dem Buch "Kalle Komet - Auf ins Drachenland!".

Den dritten Jahrgang besuchte auch dieses Jahr wieder die Märchenerzählerin Frau Laus. Ihrer "Märchenreise um die Welt" lauschten die Kinder vor stimmungsvoller Kulisse in der Schulbücherei "Leseoase".

Die Schüler der Klasse 4c waren bei unseren kommenden Erstklässlern im Kindergarten am Markt zu Besuch, um ihnen aus verschiedenen Büchern vorzulesen. 

Vorlesetag 2017a

"Raus bist du noch lange nicht" - Theaterstück in der Grundschule Bünde-Mitte

Theater Okt. 2017cAm Donnerstag, den 12. Oktober 2017 hatten wir das Theater „Monteure“ mit dem Stück „Raus bist du noch lange nicht“ im Rahmen des Projektes „Kita & Co.“ in der Grundschule Bünde-Mitte zu Besuch. In zwei Vorstellungen für unsere Erstklässler und für die kommenden Lernanfänger zeigten die beiden Schauspieler Karoline von Lüdinghausen und Joachim von der Heiden, dass das Zurechtfinden in einer Gruppe nicht immer einfach ist. Jeder möchte dazu gehören und Freundschaften schließen. Die beiden Darsteller spielten mit Körperbildern und konfrontierten die Kinder mit sozialen Rollen, die sie aus ihrem eigenen Alltag kennen. Unsere Schüler betrachteten die Schauspieler von vier Seiten und wurden in das Spiel um Glück und Wohlfühlen in der Gemeinschaft immer wieder mit einbezogen. Es war für alle Kinder ein spannendes und tolles Erlebnis zum Thema "Begegnung" und "Soziales Miteinander".

Theater Okt. 2017b

Terminkalender

Schulobst NRW RGB klein

kitaundco klein

 

Grundschule Bünde-Mitte

 
Haßkampstr. 42-50
32257 Bünde
Tel. 05223 14273